Forschungsschwerpunkt Translationale Neurowissenschaften Mainz

Home cage monitoring and calorimetrie

Home cage monitoring and calorimetrie: Das Trinken und Fütterungsverhalten von Versuchstieren wird durch hochpräzise Gewichtssensoren gemessen, die oben auf dem Käfigdeckel befestigt sind. Die Motorik wird durch 2 IR-Bilder überwacht, die horizontale und vertikale Aktivität der Testmäuse gemessen. Für indirekte Calorimetrie sind Mäuse mit kontrollierter Beatmung in speziell abgedichteten Käfigen untergebracht. Die CO2- und O2-Konzentrationen werden in jedem Mauskäfig und in der Raumluft einmal in 5 min gemessen.

 

 

Home cage monitoring and calorimetrie: Drinking and feeding behaviour of the animal is measured by high precision weight sensors mounted on top of the cage lid. The motor activity is controlled by two IR images, with the horizontal and vertical activity of the test mice being measured. For indirect calorimetry the mice are housed in specially sealed cages with controlled ventilation. The CO2 and O2 concentrations in the air of each mouse cage and in the room are measured once in five minutes.